15. Landkreis-Lauf
im Landkreis Amberg-Sulzbach
am 15. 5. 1999

runner.gif (918 Byte)

9. Streckenabschnitt: Schnaittenbach – Holzhammer (5,4 km)

Verantwortlich: TuS Schnaittenbach und Freiwillige Feuerwehr Schnaittenbach

Wechsel: beim Parkplatz des Freibads Schnaittenbach (beim Weiher)

Nach dem Wechsel biegen wir (nach einem Weiher) nach rechts ein in einen Feldweg; bei km 0,5 stoßen wir senkrecht auf einen Schotterweg, in den wir nach rechts einbiegen und 100 m weiter biegen wir bei einer Scheune nach links ein in einen breiten Feldweg. Bei km 0,9 biegen wir vor einem Trafohaus nach links ab und gleich anschließend biegen wir nach links ein in einen breiten Feldweg. Bei km 1,1 zweigt nach rechts ein Weg ab, wir bleiben aber auf diesem breiten Feldweg; bei km 1,3 biegen wir am Ende eines kurzen Anstiegs nach rechts ab Richtung Seeblasmühle. Bei km 1,7 kommen wir zu einer Weggabelung, hier nehmen wir die linke Abzweigung. 100 m weiter zweigt nach links ein Weg ab, wir laufen aber geradeaus weiter. Bei km 2,1 kommen wir wieder zu einer Weggabelung, hier nehmen wir die rechte Abzweigung; bei km 2,3 führt dieser nun ansteigende Weg in ein kurzes Waldstück. Am Ende des Waldstücks kommen wir zu einer Weggablung, hier nehmen wir die rechts Abzweigung und biegen gleich anschließend nach rechts in einen breiteren Schotterweg ein. Wir laufen nun Richtung Teermischanlage auf leicht abfallender Strecke. Bei km 2,8 biegen wir unmittelbar vor dem Ehenbach nach links ab in einen Feldweg; bei km 3,4 führt uns dieser Weg in den Wald und 200 m weiter verläuft dieser Weg dann am Waldrand. Bei km 4,1 zweigt nach rechts ein Weg in den Wald ab, wir laufen aber weiterhin auf diesem breiten geschotterten Feldweg, der weiterhin am Waldrand entlang verläuft. Bei km 4,4 führt dieser Weg ins Freie und 100 m weiter laufen wir an einer großen Scheune (auf der linken Seite) vorbei. Ca. 100 m nach der Scheune biegen wir nach rechts ab in einen Feldweg (nachdem wir ein Bächlein überquert haben); dieser Weg führt uns nun geradeaus direkt zur Wechselstation; bei km 5,2 erreichen wir das erste Gebäude von Holzhammer (= Firma Frimberger) und am Ende dieses Gebäudes laufen wir nun geradeaus auf einer Teerstraße weiter und erreichen bei km 5,4 die Wechselstation in der "Schulstraße" vor der Gaststätte "Zur blauen Traube".

zurück zur Etappenübersicht
Weitere Informationen zum Landkreislauf

Weitere Lauf-Seiten
Homepage J. Bayer


Homepage: http://www.asamnet.de/~bayerj/        eMail: Josef.Bayer@asamnet.de
Last Updated: 08-03-11