20. Landkreis-Lauf
im Landkreis Amberg-Sulzbach
am 15. 5. 2004

runner.gif (918 Byte)

6. Streckenabschnitt: Weiher - Hirschau (6,7 km)
Verantwortlich: FFW Weiher 
Wechsel: auf dem Sportplatz in Weiher

Nach dem Wechsel laufen wir zunächst auf einem Feldweg, der am Waldrand entlang verläuft, weiter; bei km 0,2 führt uns dieser Weg zu den ersten Häusern von Weiher und 100 m weiter stoßen wir senkrecht auf eine Vorfahrtstraße, in die wir nach links einbiegen. 50 m weiter biegen wir vor dem Ortsendeschild von Weiher nach links ab, in einen Feldweg, der eben verläuft. Bei km 1,0 biegen wir nach rechts ab in eine stark ansteigende Teerstraße, die uns 100 m weiter zu AS 18 führt. Wir überqueren die AS 18 geradeaus und laufen nun auf abschüssiger Teerstraße weiter (auf der rechten Seite sehen wir den Monte Kaolino Hirschau), bis wir bei km 1,8 auf eine Vorfahrtsstraße stoßen, in die wir nach links einbiegen. Auf dieser Straße laufen wir bis zur Ortschaft Krickelhof. Am Ortsanfang biegen wir bei der Kapelle nach rechts ein in die Straße nach Hirschau. Bei km 2,7 (100 m nach einem Trafohaus) biegen wir nach links ab in einen abfallenden Feldweg, der ab km 3,1 über eine Lichtung und dann in den Wald führt. Bei km 3,4 nehmen wir bei dem Fischweiher bei einer Weggabelung die rechte Abzweigung und 50 m weiter biegen wir nach rechts ein in einen breiten Feldweg. Wir laufen nun an mehreren Fischweihern vorbei und bleiben dabei stehst am Waldrand. Bei km 4,0 kommen wir an einer Scheune vorbei, bei der sich die Erfrischungsstation befindet. Bei km 4,3 zweigt nach links ein Weg ab, wir laufen geradeaus weiter und 100 m weiter kommen wir zu einer Weggabelung, an der wir die linke Abzweigung nehmen (links und rechts sind Leitplanken). Bei km 4,6 führt uns der Weg ins Freie und bei km 5,1 stoßen wir senkrecht auf eine Teerstraße, in die wir nach rechts einbiegen. Auf dieser Straße laufen wir bis zur Ortschaft Hirschau, die wir bei km 5,4 erreichen. Wir laufen nun auf der „Klaus-Conrad-Straße" weiter und biegen bei km 5,6 nach links ein in die „Mühlweiher Straße". Bei km 5,8 biegt die Straße nach links ab, wir laufen aber geradeaus weiter in eine Sackgasse. Am Ende dieser Sackgasse laufen wir nach rechts in einen Fußgängerweg, der uns unter der B 14 hindurchführt. Anschließend laufen wir 50 m entlang des Bahngleises, das wir danach nach rechts überqueren. Gleich danach biegen wir nach links ein in die „Nürnberger Straße" und laufen auf der rechten Straßenseite ca. 150 m weiter, bis wir kurz nach dem Bahnhinweisschild bei km 6,1 nach rechts in einen beschrankten Privatweg einbiegen. Am Ende des Privatweges biegen wir nach links ab und erreichen nach 6,7 km die Wechselstation auf dem Parkplatz neben der „Großschönbrunner Straße" in Hirschau.

Streckenbeschreibung als DOC-Datei

Zurück zur Etappenübersicht

Weitere Lauf-Seiten
Homepage J. Bayer


Homepage: www.josef-bayer.de       eMail: mail@josef-bayer.de  
Letztes Update: 08.03.2011