Solidarität mit Dieter Baumann!

Dieter, du warst toll in München!!!! Zeig weiterhin allen, dass du noch immer zu fürchten bist!!!

Bei der EM in München und zuvor schon  beim Leichtathletik-Hallen-Meeting in Dortmund zeigte Dieter Baumann auf eindrucksvolle Weise, dass er immer noch zu den besten Mittelstrecklern der Welt gehört. 

In München besiegte Baumann den großen Favoriten José Rios. Nach einem faszinierenden, sowohl taktisch wie kämpferisch großartigen Lauf musste er im Endspurt nur José-Manuel Martinez in 27:47,65 Minuten den Vortritt lassen. Nur um um 0,22 Sekunden verpasste er dabei die Goldmedaille.

Baumann in Nürnberg am 25.6.2000

Nach der langen erzwungenen Pause sind diese  Leistungen noch viel höher einzuschätzen.

Der 5000 m-Lauf von Sydney wäre die große Chance für Dieter Baumann gewesen. Bei diesem Tempo hätte er im Endspurt wirklich für eine Sensation sorgen können...

Umso ärgerlicher, dass ihm der Arbitration Panel des Leichtathletik-Weltverbandes diese Chance verwehrt hat. Der "Prozess" in Australien war absolut lächerlich. Der IAAF hat sich damit nur blamiert.
Nachdem der Unabhängige Rechtsausschuss des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) endlich die Suspendierung Dieter Baumanns aufgehoben hatte, war das Verfahren  in Australien eine Posse.

Leider lehnte auch das IAAF-Council ein DLV-Gnadengesuch Baumanns ab. Und das Schiedsgericht des Internationalen Olympischen Komitees (CAS) bestätigte das Urteil des IAAF. 

Dieter Baumann verzichtete auf den Gang vor ein ordentliches australisches Gericht, da er den olympischen Frieden nicht stören wollte, und gab seine olympische Akkreditierung ab.

Er glaubt aber nicht, dass es bei einer Sperre bis zum 21. Januar 2002 bleibt. Für ihn wird jetzt mehr denn je die Tätersuche in den Mittelpunkt rücken. "Es ist nicht vorbei," sagte er. "Es hat erst begonnen."

Hoffen wir, dass Dieter bald wieder starten kann und es dann allen zeigt, die an ihm gezweifelt haben, dass er trotz schärfster Kontrolle an seine früheren Leistungen anknüpfen kannst!

Wohl noch nie hat ein Athlet so viel und so engagiert zur Wahrheitsfindung beigetragen. Welche - teilweise seltsamen und aufreibenden - Tests hat er nicht über sich ergehen lassen.
Wenn auch ein Lügendetektor-Test in Deutschland juristisch nicht ernst genommen wird, so hat er - neben vielen anderen Argumenten - doch in seiner Eindeutigkeit viele beeindruckt.

Wer von Dieter Baumann's Unschuld noch immer nicht überzeugt ist, der lese sein Buch "Lebenslauf".

Sicher sehen wir Dieter Baumann bald wieder - und hoffentlich noch oft - in dieser Pose...

Alles Gute, Dieter!


Fotos aus guten alten Zeiten:

       

Zur Homepage von Dieter Baumann

 

Homepage: www.josef-bayer.de           eMail: mail@josef-bayer.de 
Last Update: 2002-08-15